4. Spieltag Hobbyrundensaison 2018/2019

Scheunekicker Nauheim – Schmucker Kicker 3:6 (2:4)

Zum letzten Aufgalopp in diesem Jahr ging es Mittwochsabends nach Nauheim zum Lokalderby gegen die Scheunekicker.

Die 98er boten erstmals Torsten „the Titan“ im Tor auf, da alle Etatmäßigen Keeper ausfielen. Ebenso fehlten arrivierte Spieler wie Marvin , Tobi , Sven , Matthias , NIels und einige mehr. Der breiten Kaderstärke ist es zu verdanken, dass sich die 98er sich dies nicht anmerken ließen, und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung letztlich verdient den Auswärtssieg aufgrund eines klaren Chancenplus errungen. Angeführt von einem starken Captain Mo , der als Libero nicht nur gut verteidigte, sondern auch immer wieder eine starke Spieleröffnung bot, konnte sich einmal mehr Marcus auszeichnen – seine drei Treffer markieren nun insgesamt 11 Buden nach drei Einsätzen in dieser Saison. Unter dem Strich bleibt ein faires Spiel und eine absolut geschlossene Mannschaftsleistung der 98er. Mit 2 Siegen und 2 Niederlagen geht es in eine kurze Winterpause.

Die Stimmen zum Spiel:

Keeper Torsten : „Gottseidank hab ich nicht viel auf meinen Kasten bekommen – die Jungs haben fleissig und gut verteidigt“

Timo : „Uff – ich bin platt und spüre jeden Knochen“

Sascha : „Super Moral der Truppe, die sich trotz 1:2-Rückstand nicht aus Ihrem Konzept bringen ließ“

Dominik : „Joa – dann mal frohe Weihnachten!“